2013_02 Februar

Hauptausschuss am 18.02.13

An
Frau Oberbürgermeisterin
Dr. Eva Lohse

Ludwigshafen, den 09.02.2013


Anfrage zur kommenden Hauptausschusssitzung
NDB-Funkfeuer HDM der US-Army in Edigheim (Koordinaten:   49°31’59″N   8°23’29″E) neben REWE-Einkaufsmarkt

 


Sehr geehrte Frau Dr. Lohse,


Im Dezember 2012 endete der militärische Flugbetrieb in den Coleman-Barracks / Army Airfield, Mannheim-Sandhofen.
Die Widmung als Militärflugplatz besteht zwar weiterhin, eine Aufhebung ist aber absehbar.
Problematisch wäre für die Anwohner der Pfingstweide und Edigheim eine weitere Nutzung als ziviler Flugplatz, da – bedingt durch die Lage der Start-/Landebahn – mit erheblicheren Lärmbelästigungen als bei Hubschrauberbetrieb zu rechnen ist.

Wir bitten deshalb um die Beantwortung der folgenden Fragen:

Ist bereits bekannt ab welchem Zeitpunkt der Flugplatz aus der Widmung genommen wird?

Erfolgt für das Funkfeuer gleichzeitig oder zu einem anderen Zeitpunkt eine Entwidmung? Wenn Nein, aus welchen Gründen?

Wer ist der Eigentümer dieser Fläche und welche weitere Nutzung ist vorgesehen bzw. welche weitere Nutzung dieses Grundstück wäre möglich?

Mit freundlichen Grüßen

 

Dr. Rainer Metz
Fraktionsvorsitzender

 


An
Frau Oberbürgermeisterin
Dr. Eva Lohse

Ludwigshafen, den 09.02.2013

Anfrage zur kommenden Hauptausschusssitzung
Schließung des Penny-Marktes in Einkaufszentrum Pfingstweide


Sehr geehrte Frau Dr. Lohse,

Im Dezember 2012 schloss im Einkaufszentrum Pfingstweide der dortige Penny-Markt. Bislang ist die Fläche noch ungenutzt, ein Nachmieter uns nicht bekannt.
Zur Steigerung der Attraktivität der Pfingstweide, insbesondere für den angrenzenden Neubaubereich für Ein- und Mehrfamilienhäusern, ist eine Vermeidung von Leerflächen oder eine Nutzung durch ein weiteres Wettbüro, Spielcasino etc. unbedingt zu vermeiden.

Wir bitten deshalb um die Beantwortung der folgenden Fragen:

Ist bereits ein Nachmieter bekannt? Wenn ja, um welchen Nachmieter, bzw. welche Branche handelt es sich?

Ist es der Stadtverwaltung möglich auf die Branche des Nachmieters Einfluss nehmen zu können? Wenn ja, in welche Richtung wird der Einfluss geltend gemacht?

Welche Möglichkeiten sieht die Stadtverwaltung um längere Leerstände zu vermeiden?

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Rainer Metz
Fraktionsvorsitzender

 


An
Frau Oberbürgermeisterin
Dr. Eva Lohse

Ludwigshafen, den 09.02.2013


Anfrage zur kommenden Hauptausschusssitzung
Theater-Festspiele


Sehr geehrte Frau Dr. Lohse,

Wir bitten bezüglich der Theater-Festspiele 2012 um die Beantwortung der folgenden Fragen:

1. Wie hoch waren die Gesamtkosten der Theaterfestspiele?

2. Welche Einnahmen wurden aus Kartenverkäufen erzielt, welche Zuschüsse wurden gegeben, wie hoch war das Sponsoring und welchen städtischen Anteil gab es?

3. Wir bitten um eine Aufstellung der zahlenden Besucher, der Kosten und des Zuschussbedarfes jeder Veranstaltung!

4. Welche Ausgaben sind im Bereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit entstanden? Wurde ein Agentur zur besseren Vermarktung eingeschaltet? Wenn ja, welche Kosten sind entstanden?


Mit freundlichen Grüßen

Dr. Rainer Metz
Fraktionsvorsitzender

Schreibfehler gefunden? Sagen Sie uns bescheid, in dem Sie den Fehler markieren und Strg+Enter drücken. Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.